Professionelle Räumung
Steht eine Wohnungs- oder Hausräumung an, sichtet – je nach Grössenordnung – eine Fachperson das Räumungsgut. Die anfallenden Räumungskosten werden unter Berücksichtigung evtl. wiederverkäuflicher Gegenstände berechnet und offeriert. Das Räumungsgut wird nicht einfach in Mulden geworfen, sondern mit Zügelwagen in die firmeneigene Recyclinghalle gebracht.

Umweltgerechte Entsorgung
Bei einer Räumung fallen verschiedenste Fraktionen wie Holz, Kunststoffe, Eisen, Buntmetalle, Karton, Papier, Steingut, Blumenerde, Pflanzen, Kompost, elektronische Geräte, Farbwaren, Stoffe, Möbel usw. an. Diese werden in der betriebseigenen Trennungsanlage zu spezifischen Recyclingkomponenten verarbeitet und zur Wiederverwertung den Recycling-Annahmestellen zugeführt. Nur Waren, die keine Wiederverwendung finden, gehen in die KVA zur Verbrennung. Unser Betrieb ist zudem beim Bundesamt für Umwelt, Wald und Landschaft registiert.